Start :: All Articles :: Add new article :: Extended Search

Add new translation

[Original] wallsoffire.de: Nightwish Highest Hopes (2005) - Reviews

Quelle: wallsoffire.de
Autor: deadnextdoor


Nun, als Nightwish-Fan mag man sich ja jetzt verarscht vorkommen, weil es nach dem erst kürzliche erschienen Best Of „Tales From The Elvenpath“ jetzt schon wieder eine solche Compilation auf den Markt kommt. Nun, ruhig Blut Leute, an der letzte Veröffentlichung war die Band seinerzeit gar nicht beteiligt, es handelte sich also um eine reine Geldmache-Geschichte seitens der Plattenfirma. Deswegen auch die etwas lieblose Zusammenstellung. Jetzt will die Band alles besser machen und bringt mit ausführlicher Beteiligung selber ein solches Album heraus, welches im Vergleich zur eben genannten Platte die weitaus bessere Alternative darstellt. „Highest Hopes“ bietet ganze 16 Tracks, ist insofern komplett als dass auch das letzte Album „Once“ berücksichtigt wird, und bietet mit dem Pink-Floyd-Cover „High Hopes“ sowie einer neu eingespielten Version von „Sleeping Sung“ zumindest auch noch neues Material. Außerdem wird die limitierte Auflage auch noch eine Bonus-DVD als Extra enthalten, die jedoch mit drei Songs nur recht mager bestückt ist. Aber das ist auch nicht weiter schlimm, denn immerhin haben die Finnen das Unternehmen Best Of in diesem Fall vernünftig angepackt und eine CD auf den Markt gebracht, die den Standards dieser Superstar-Truppe in jeglicher Hinsicht gerecht wird – und das von der Aufmachung über die Songauswahl bis hin zur Spielzeit des Albums.

Ob die Welt jetzt eine Best Of von Nightwish braucht, sei mal dahingestellt, weil die meisten Fans ja eh den gesamten Katalog besitzen. Aber wenn man sich dennoch für ein solches Album entscheiden sollte, dann ist „Highest Hopes“ aus den genannten Gründen wärmstens zu empfehlen!

added by Lonnie on 13.05.06article also available in:  | printer friendly version

(c)2006 Nightwish Bibliotheca
Nightwish-Bibliotheca.com is a project of Ever Dream Fanclub
Copyrights and trademarks for the photos, articles and other promotional materials are held by their respective owners.